Mehr Infomationen
The Westin Dubai Mina Seyahi Beach Resort & Marina
Yachthafen von Dubai, PO Box 213084 · Dubai · Vereinigte Arabische Emirate  • Telefon: +971 (4) 399 4141 • Fax: +971 (4) 399 9144
Lokale Uhrzeit: 11:57 PM • Wetter: Vereinzelt bewölkt, 33 °C E-Mail senden
 

Golfplätze in Dubai

Emirates Golf Club & Dubai Creek Golf & Yacht Club

Dubai Golf leitet die beiden führenden Golfplätze in der Region, den Emirates Golf Club und den Dubai Creek Golf & Yacht Club.

Der Majlis Parcours des Emirates Golf Club hat die Ehre, alljährlich Austragungsort der European PGA Tour, der Omega Dubai Desert Classic und der Omega Dubai Ladies Masters Turniere zu sein. Mit seiner Mischung legerer und eleganter Restaurants sowie Schwimm-, Fitness- und Tennismöglichkeiten ist er ein umfassendes Freizeitzentrum.

Der Dubai Creek Golf & Yacht Club bietet ebenfalls ein breites 5-Sterne-Freizeiterlebnis im Herzen der Stadt. Neben seinen 18-Loch- und Par-3-Parcouren bietet er eine erstklassige Golfakademie, hochwertige Restaurants in seinem ikonischen segelförmigen Clubhaus und eine idyllische Umgebung. 

Für weitere Informationen und Buchungen senden Sie uns bitte eine E-Mail

 

Majlis-Parcours

Emirates Golf Club

Das Aushängeschild des Emirates Golf Club, der Majlis Meisterschaftsparcours, ist ein anspruchsvoller Par-72-Parcours mit 7.301-Yard-Layout.  Von dem in Florida beheimateten Golfplatzarchitekten Karl Litten entworfen, wurden die ursprünglichen 18 Löcher in und um die Dünen eines wunderschönen Geländes am Rande der Stadt Dubai gebaut. Die Anlage wurde von Seiner Hoheit General Scheich Mohammed bin Rashid Al Maktoum gestiftet, auf dessen Geheiß die Wüstenflora in ihrem ursprünglichen Zustand erhalten blieb.

Der Majlis Parcours hat sich weltweit einen beachtlichen Ruf als schwieriges Layout selbst für die besten Golfer erworben. Der Parcours zeichnet sich durch Hunderte einheimischer Flora- und Faunaarten aus, die wunderschön durch mäandernde Fairways und sieben Süß- und Salzwasserseen ergänzt werden.

 

Faldo Parcours

Emirates Golf Club

Der zweite, 1996 eröffnete Meisterschaftsgolfparcours des Emirates Golf Club wurde 'The Wadi' getauft, was auf Arabisch 'Tal' bedeutet. 2005 von Golflegende und sechsmaligem Major-Gewinner Nick Faldo umgestaltet, kombiniert der Parcours nun ein atemberaubendes visuelles Design mit den Nuancen und Herausforderungen eines Meisterschaftsparcours in genau dem richtigen Maß, was dem Besucher ein außergewöhnlich genussvolles Golferlebnis bietet.

Als einziger Parcours in Dubai mit Flutlicht an allen 18 Löchern erleuchtet der Faldo Parcours den Nachthimmel  und ermöglicht es Golfern, eine ganze Runde 18-Loch-Meisterschaftsgolf im Herzen von Dubai zu spielen.

 

Creek Parcours

Dubai Creek Golf & Yacht Club

Während Golfkenner allerbeste Einrichtungen abseits des Parcours erwarten, begeistert Golfer nichts so sehr wie die Qualität des Golfplatzes selbst. Und ob es nun um das Design, das Ambiente, das Herausforderungsniveau, die Effizienz des Betriebs oder die makellose Pflege geht – besser als im Dubai Creek Golf & Yacht Club geht es nicht.

Der Par-71-Parcours über 6.967 Yards ist eine unvergessliche Reise vom ersten Abschlag bis hin zum 18. Green. Die hervorragend gepflegten Fairways sind sanft geschwungen und werden von Hügeln, Dattel- und anderen Palmen und häufig von Wasser begrenzt. Neben dem kleinen Fluss, von dem sich der Name ableitet (engl. Creek), der an mindestens vier Löchern ins Spiel kommt, tragen künstliche Seen zur Schönheit und Schwierigkeit verschiedener anderer Löcher bei.